Datenschutzerklärung 

Ihre Kontaktaufnahme

Personenbezogene Daten erheben wir nur, wenn Sie uns diese im Zuge des Bestellvorgangs mitteilen. Wenn Sie uns über das Kontaktformular, auf unserer Website, über unsere E-Mail-Adresse oder über unsere Telefonnummer kontaktieren, werden wir die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogen Daten (Name, Lieferadresse, Email, Telefonnummer) ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Dabei stützen wir uns auf unsere berechtigten Interessen (Artikel 6 Absatz 1 litera f Datenschutz-Grundverordnung). Ohne Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wäre uns die Beantwortung von Anfragen und Durchführung von Bestellvorgängen nicht möglich.

Eine Weitergabe Ihrer Daten kann an mehrere Unternehmen erfolgen (Eventausstatter, Lieferanten), sofern dies zur Abwicklung des Auftrages erforderlich ist. Die Weitergabe umfasst nur solche Daten, die für eine Lieferung der Ware erforderlich sind. Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dienstleitern ausschließlich zum Zwecke ihrer Weitergabe verwendet werden. 

Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn wir sind gesetzlich verpflichtet Daten an zuständige Behörden weiterzuleiten.

 

Unsere Datenspeicherung - Auskunfts- & Widerrufsrecht

Personenbezogene Daten, die Sie uns zur Abwicklung von Bestellvorgängen mitteilen, können aus handels- und steuerrechtlichen Gründen bis zu 10 Jahre gespeichert werden. Nach Ablauf entsprechender Fristen werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, sofern nach der Datenschutz-Grundverordnung keine andere Rechtsgrundlage für eine länger andauernde Speicherung mehr besteht. 

Sie erhalten jederzeit ohne Angaben von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten, zu welchen Zwecken diese verarbeitet werden, an welche Empfänger diese übermittelt werden und wie lange personenbezogene Daten von uns gespeichert werden. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen.

Ihre Bewerbung

Wenn Sie über Telefon oder über Email Ihre Bewerbung einbringen, werden wir die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten und die von Ihnen zur Verfügung gestellten Dokumente ausschließlich zum Zweck der Prüfung Ihrer Bewerbung und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens verarbeiten. Dabei stützen wir uns auf die Erfüllung vorvertraglicher Pflichten (Artikel 6 Absatz 1 litera b Datenschutz-Grundverordnung). Ohne Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wäre uns die Prüfung Ihrer Bewerbung und die Durchführung des Bewerbungsverfahrens nicht möglich. Ohne Ihre vorher erklärte Einwilligung wird Ihre Bewerbung weder evident gehalten noch an dritte Personen weitergeleitet.